Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Weltfrauentag als Berliner Feiertag

Hadmut
9.8.2018 0:12

Berlin hat weniger Feiertage als andere Bundesländer,

und deshalb suchen sie jetzt krampfhaft nach irgendwelchen Vorwänden für weitere Feiertage.

Erst wollt man natürlich christliche Feiertage, weil die anderen das auch haben, das ging aber gar nicht, weil sich da Neubürger beleidigt fühlen könnten.

Dann wollte man islamische Feiertage, fürchtete aber zuviel Ärger.

Dann suchte man nach weltlichen Feiertagen, fand aber erst mal keine unverfänglichen.

Jetzt gibt es den Vorschlag, den Weltfrauentag als Berliner Feiertag einzuführen.

Passt. Passt wie „Tag der Arbeit”.