Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Werden am Donnerstag Fake News abgeschafft?

Hadmut
27.3.2018 20:34

Interessant.

Die Causa Stern gegen Blauer Bote hatte ich schon erwähnt.

Hier heißt es, das OLG Hamburg würde am Donnerstag entscheiden, ob man falsche Geschichten (ich nehme aus dem Kontext an, dass sie solche meinen, die man für falsch hält) überhaupt als „Fake News” bezeichnen darf, weil man ja nie wissen könnte, ob der Autor es nicht ganz tief drinnen im Kopf viel besser wüsste.

Sagen wir es so: Presse und Politik haben über ein Jahr eine enorme Fake News Kampagne betrieben. Würde jetzt ausgerechnet in Hamburg dem Begriff die Luft rausgelassen, wäre die ganze Kampagne eine Luftnummer, weil es Fake News dann juristisch nicht gäbe und man auch praktisch nichts als solchen bezeichnen dürfte. Dann wären Fake News als Vorwurf selbst so etwas ähnliches wie Fake gewesen.

Es hätte was. 😀

(Und das noch auf Betreiben der Presse selbst…)