Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die Pizza-Maus

Hadmut
17.10.2017 22:10

Die Natur mal wieder.

Als ich noch in der Schule war gab es im Bio-Unterricht ein Beispiel für genetische Anpassung von Tieren an den Menschen, nämlich einen Falter. Der sei von Natur aus eigentlich weiß, es habe sich aber eine Art gebildet, die grau gesprenkelt ist, um sich an die Umweltverschmutzung anzupassen und in Gegenden, in denen die Bäume voller Ruß- und anderer Industrieniederschläge sind, besser getarnt zu sein.

Sie meinen jetzt, dass sie in New York Mäuse gefunden haben, die genetisch verschieden sind und die sich besonders an die fettreiche Nahrung aus Burger- und Pizzaabfällen angepasst haben. Jetzt wollen sie untersuchen, ob zwischen den genetischen Unterschieden und der Anpassung ein Zusammenhang besteht (ob eine Korrelation hier auch eine Kausalität ist) und sich da quasi eine neue Mäuseart gebildet hat.

Wenn ich sehe, wieviele Ratten und Krähen sich hier auf den Haus- und Imbiss-Müll spezialisiert haben, glaube ich das leicht. Zwei Ecken weiter gibt’s hier ne Gegend, in der die Ratten auf der Straße rumlaufen, weil die dort gerne ihren Müll irgendwo hinwerfen. Und ich habe hier schon Krähen beobachtet, die am Mülleimer vor einem Schnellimbiss einfach warten, bis jemand seine Wegwerfschalen da reinwirft, um die dann aus dem Mülleimer zu holen, auf ein Autodach zu schleppen und dort Ketchup und Pommesreste rauszulutschen. Und die Autofahrer wundern sich dann, wie der Müll und das Ketchup auf ihr Auto kommt.