Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Deutsches Staatsfernsehen

Hadmut
19.1.2016 21:44

Soso. Gestern noch hatte der WDR beteuert, dass sie politisch unabhängig, neutral und nicht politisch gesteuert wären.

Heute kommt raus, dass der SWR die AfD auf Druck von SPD und Grünen nicht zu einer „Elefantenrunde” eingeladen habe.

Jeder neutrale Sender hätte denen gesagt „Kommt, oder lasst es bleiben. Selbst schuld, wenn Ihr dann blöd ausseht.” Wäre ja nicht weniger als politischer Selbstmord, wenn SPD und Grüne in Elefantenrunden nicht erscheinen. Aber hier:

Die Spitzenkandidaten der in beiden Ländern regierenden Parteien SPD und Grüne hätten eine Teilnahme für den Fall abgesagt, dass die rechtspopulistische AfD mit am Tisch sitze, sagte SWR-Intendant Peter Boudgoust am Dienstag in Stuttgart. Man habe dies mit “zusammengebissenen Zähnen” zur Kenntnis genommen, aber angesichts der für falsch gehaltenen Weigerung keine Alternative gehabt, als dem Wunsch von SPD und Grünen nachzukommen.

Nochmal zum Mittschreiben: „…keine Alternative gehabt, als dem Wunsch von SPD und Grünen nachzukommen.”

So läuft der Laden im deutschen Staatsfernsehen.

Ein Kommentar (RSS-Feed)

[…] […]