Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

LUfs

Hadmut
31.10.2021 16:58

Danisch fragt – Leser wissen es.

Wieder was gelernt.

Boah, Leute, ich bin gerade schlauer geworden.

Leser wiesen mich darauf hin, dass man die Lautstärke in Videos inzwischen in der Einheit LUfs misst, steht für Loudness Units relative to Full Scale, also ein Maß für die Lautstärke im Verhältnis zur maximalen.

So ganz klar ist mir noch nicht, wie das mathematisch gemessen wird, ob logarithmisch und in welchem Maß, ob das Dezibel gegenüber Maxium oder sowas ist. Ich hatte das nicht bemerkt, weil das in der Version von Audacity, die ich hier mit der Distribution habe, noch nicht als Filter drin ist, neuere Versionen haben das. Youtube und Spotify wollen angeblich einen Lautstärkepegel von -14 LUfs, wobei mir auch da noch nicht ganz klar ist, ob das heißt, dass die wollen, dass man das so einliefert, oder die das dann selbst skalieren.

Immerhin: Wenn man mal weiß, wonach man sucht, findet man es auch, in kdenlive gibt es einen Normalisierungsfilter, der Vorgaben in LUfs findet.

Das sind dann alles so Sachen, für die dann mal ein Sonntag locker draufgeht, um sie zu lernen, verstehen und auszuprobieren, und die man dann unterwegs auf Reisen nachts um eins im Hotelzimmer niemals hinkriegt.

Ich danke für die Hinweise.