Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Flitzebogen: Frisch ge… ?

Hadmut
14.10.2021 13:15

Zu „frisch gemessert“ passt es thematisch, aber nicht der Bezeichnung nach.

Wie nennt man Mord mit Pfeil und Bogen?

Ich hatte mich ja gestern schon gewundert, warum die Presse so merkwürdig still, verhalten, schweigsam zu dem Mordanschlag in Norwegen berichtet hatte. Wäre das irgendwas Fremdenfeindliches, hätte man sofort wieder Antirassismusfestspiele angezettelt.

Aber immer dann, wenn so nüchtern, sachlich, reduziert berichtet wird, ist das dann besonders verdächtig. Eben kam im ZDF Mittagsmagazin ein Bericht, in dem zur Motivlage einfach gar nichts gesagt wurde, aber an Utøya erinnert wurde, das Ding also in so einen rechten Kontext gestellt wurde.

Kurz zuvor wurde aber in den Nachrichten berichtet, dass der Täter, ein Däne, wegen seines Radikalismus polizeibekannt, geständig sei. Und nur im Nebensatz unauffällig erwähnt, dass er zum Islam übergetreten sei.

Wurde aber sonst nicht erwähnt.

Was ich für grundsätzlich geschmacklos, zumindest aber einen journalistischen Fehlgriff halte, das als Fortsetzung von Utøya hinzustellen. Schauen wir nochmal auf Wikipedia:

Als Motiv für den Terroranschlag und die fehlgeschlagenen Attentate gab Breivik an, Norwegen gegen den Islam und den „Kulturmarxismus“ verteidigen zu wollen. Er lehne einen Multikulturalismus ab[42] und habe die regierenden Sozialdemokraten „so hart wie möglich“ treffen wollen, da sie zum „Massenimport von Moslems“ nach Norwegen stark beigetragen hätten.

Da begibt man sich auf dünnes Eis.