Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Das erbärmliche Selbstmitleid der Grünen

Hadmut
29.6.2021 17:27

Widerlich.

Von welchem „Bloggger“ reden die da eigentlich? Dem Plagiatsjäger?

Mal abgesehen davon, dass die Aussagen auch juristisch falsch sind und die da systematisch falsche Rechtsaussagen streuen, denn es ist etwas völlig anderes, ob man „Nachrichten“ wiedergibt oder Textpassagen abschreibt, denn letztere sind eben ein Sprachwerk, und damit geschützt, und jemand, der juristisch einen solchen Schwachsinn von sich gibt, besser nicht als Medienrechtsanwalt auftreten sollte:

Überlegt mal, wie das grüne Gesindel in den letzten 20, 30 Jahren mit anderen Leuten umgegangen ist. Wie die auf Männer, Weiße, Heterosexuelle, Sachsen, Deutsche eindreschen. Es ist doch wirklich gar nichts zu dreckig, als dass es den Grünen nicht passen würde.

Denkt mal an den ganzen Genderkrampf. Wie die da reihenweise Leute abgesägt und vernichtet habe, obwohl die wirklich gar nichts falsch gemacht hatten.

Oder wie die mit Polizisten umgehen.

Oder mit Leuten, die poltisch eine andere Meinung auch nur äußern.

Und diese Charakterjauchegrube regt sich nun darüber auf, dass man Lebenslauf und Buch Baerbocks überprüft, bevor man diese Nullnummer zur Kanzlerin macht.

Wer wählt solche Leute?

Wer will eine solche Herangehensweise als Bundesregierung haben?