Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Das Geschwätz der Grünen im Allgemeinen und der Annalena Baerbock im Besonderen

Hadmut
24.6.2021 12:03

Dummes von Dummen für Dumme.

  1. Wir brauchen eine deutsche Regierung, die mit vollem Herzen europäisch tickt? Was denn nun?
  2. Wer ist „Wir“? Für wen spricht die da?
  3. Wozu „brauchen“ wir die? Sprachlich stehen „brauchen“ und „müssen“ immer mit einem Zweck „um zu“, wenn auch nicht notwendigerweise grammatikalisch verbunden und im selben Satz, aber im Sinnzusammenhang. Niemand braucht etwas einfach nur so ohne Zwecke als absolutes Brauchen.
  4. Warum brauchen wir die? Die letzten 100.000 Jahre sind wir auch ohne ausgekommen. Zu „klimaneutral“ kann man aus dem Kontext noch einen Grund entnehmen, aber zur „europäisch“ und „solidarisch“ (=kommunistisch) sehe ich da keinerlei erklärte Motivation.
  5. Ist das nicht sowieso sprachlicher Schrott und Täuschung? Die Grünen bewerben sich doch als Partei und Regierung. Müsste es nicht heißen „Wir bieten uns als europäische, solidarische, klimaneutrale Regierung“ an, statt „wir brauchen“? Was soll der Blödsinn, sich selbst mit „Wir brauchen uns als Regierung“ anzupreisen?

Wer wählt sowas?