Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Zeitgeist-Werbung

Hadmut
21.6.2021 14:55

Gaga.

Ich weiß nicht, wer von Euch die Firma Logitech kennt. Die machen so mittelteure und mittelprächtige Computertastaturn, Mäuse und … und … mmmh … ach, ich glaub, mittelprächtige Videokonferenz-Headsets.

Die gestalten jetzt nicht mehr Tastaturen, sondern gleich die ganze Zukunft. Das Produkt spielt nur noch für ein paar Millisekunden eine Rolle:

Defy Logic:

Wir stellen Menschen vor, die jenseits der Grenzen der Logik Inspiration und Veränderung in die Welt bringen.

Wenn’s halt mit klapprigen Tastaturn und Mäusen nicht mehr so läuft und sich Videokonferenzheadsets auch nicht mehr verkaufen, weil inzwischen jeder eins hat. Im März und April 2020 waren die alle ausverkauft, weil jeder sofort welche brauchte. Inzwischen sind alle versorgt. Wenn man auf Produktebene einfach gar nichts mehr hat, wofür man noch Werbung machen könnte.

Ich frage mich da immer, wer sich von solcher Werbung eigentlich angesprochen fühlt. Und worin der Nutzen für die Firma liegt. Oder ob die Quotenmitarbeiter eingestellt haben und die in der Werbeabteilung gelandet sind und sich dort politisch austoben.

Waren nicht beim letzten Superbowl die Werbeeinnahmen stark gesunken, weil die Firmen nicht mehr wissen, wie sie noch effektiv Werbung machen sollen und nicht geshitstormt und entglast werden, und unter diesen Umständen jedenfalls nicht mehr bereit sind, die hohen Preise von solchen Superveranstaltungen zu zahlen.

Könnte natürlich auch die pure Verzweiflung sein, was man den Leuten denn überhaupt noch als Werbung präsentieren könnte, ohne geshitstormt zu werden.