Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Spanien spezial für Deutsche

Hadmut
8.6.2021 20:30

Mmmmh.

Und ich sage in aller Entschiedenheit: Mmmmh. [Update: Anruf aus Spanien erhalten]

Ich weiß nämlich nicht, was ich davon halten soll.

Mir schickt einer ein Video, keinerlei Angabe, woher, von wann, er das überhaupt ist.

Da erzählt einer, dass er in einer spanischen Stadt war, aber nicht sagen will, wo. Draußen High Life, die Restaurants, Kneipen, Cafes alle offen, jede Menge Leute unterwegs, keine Masken, keine Abstände, alles normal. Er sei vor dem Touristenbüro gestanden und hätte mit dem Handy drin angerufen, wie die Lage so sei, und die haben ihm gesagt, wenn er aus Deutschland sei, müsse er zweimal geimpft sein, Maske tragen, Abstand halten und so weiter. In ganz Spanien gelte auf der Straße Maskenpflicht. Die Frau habe aber nicht gewusst, dass er direkt vor dem Laden stand und durch das Schaufenster reingucken und sie sehen konnte, wie sie mit ihm telefoniert. Er hatte gefragt, ob das speziell für Deutsche so sei. Das hätte sie zunächst bestätigt, das sei spanienweit so.

Dann hat er sich zu erkennen gegeben, dass er direkt vor dem Laden steht (und nicht etwa aus Deutschland anruft), und sei mal reingegangen, um die Diskrepanz zu klären.

Sie habe gesagt, dass das eine Anweisung von ihrem Boss sei, dass sie das so aufsagen soll, wenn sie auf ihrem Display einen Telefonnummer aus Deutschland sieht.

Es käme von ganz oben, weil Deutschland Spanien damit beauftragt und auch dafür bezahlt habe, Deutschen das zu erzählen.

Er habe dann noch gefragt, was gewesen wäre, wenn er mit einer italienischen oder französischen Nummer auf dem Display erschienen wäre. Dann hätte sie mit ihm normal geredet und hätte gesagt „Kein Problem, Sie können kommen“.

Nun sitze ich da und weiß nicht, was ich davon halten soll.

Fake?

Werden absichtlich Falschinformationen in die Social Media gestreut?

Oder stimmt es?

Das Problem ist: Ich traue eigentlich niemandem mehr. Weder Videos, noch der Bundesregierung. Soll man die Wahrheit auswürfeln?

Mal eine blöde Frage:

Wie weit könnte man einer Bundeskanzlerin Annalena Baerbock trauen?

Eben. Mmmmh.

Update: Ein Leser hat mich gerade aus Spanien angerufen, genauer gesagt: Gran Canaria. Und der sagt, dort würden alle mit Masken rumlaufen, überall, und das nicht nur freiwillig von allen, sondern auch streng überwacht. Hätte man die Maske nur über dem Mund und nicht über der Nase, würde man sofort angesprochen. Die Leute würden sich ständig die Hände desinfizieren. Von allen Orten auf Gran Canaria dasselbe zu berichten.

Ohne Maske könne man lediglich im Restaurant sitzen, wenn man gerade isst, aber schon wenn man mit dem Teller zum Buffet geht, müsse man sofort die Maske aufziehen.

Demnach wäre das verbreitete Fake-News, weil es zwischen Gran Canaria und Spanien Festland vermutlich kaum so eklatante Unterschiede gäbe.

Mal sehen, was noch kommt.