Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

„präzisiert und korrigiert“ – Lachen auf grün

Hadmut
5.6.2021 14:07

Es ist so lächerlich…

Wie würde dann erst die Kanzlerschaft laufen, wenn sie eine Seite Lebenslauf (kommt erschwerend hinzu: Ihr eigener, an dem sie schon seit Jahren bastelt…) schon nicht so auf die Reihe bekommt, dass der wochenlang und immer wieder korrigiert werden muss?

Wie würde das dann beispielsweise im Kriegsfall laufen, wenn der Kanzler zum Oberbefehlshaber der Streitkräfte wird?

Was sitzen da eigentlich für Leute in Parteien und Politik?

In der Industrie würde man niemanden zum Bewerbungsgespräch einladen, der seinen Lebenslauf immer wieder nachbessern muss und neue Versionen nachreicht, weil die alten Versionen Nachfragen nicht standhalten. Und ausgerechnet die will ohne jede Berufserfahrung von Null auf Kanzleramt.

Und die Presse und der Rundfunk bejubeln sie als so gut ausgebildet. Was läuft hier für eine Farce ab?