Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Praktisches Beispiel für Brain Drain nach China

Hadmut
27.12.2020 0:46

Ein Leser hat mich auf ein Beispiel hingewiesen:

Toll.

Beim SPIEGEL gibt es auch ein Interview dazu.

In China wird eigens für den Wissenschaftler ein neuer Forschungscampus eingerichtet.

Deutschland verliert damit einen seiner renommiertesten Wissenschaftler. Die Geschichte um den Weggang des Forschers schwächt zudem den Ruf des Landes als angesehener Forschungsstandort.

Affen hin oder her: Das Wissen ist jetzt in China, und Affen haben die da auch.

Hat China nur aufgefangen, was wir ausgespuckt haben, oder hat man ihn systematisch rausgeschossen, um ihn dann aufzufangen?