Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die Corona-Rochade

Hadmut
1.12.2020 16:03

Ist Euch mal der Positionstausch aufgefallen?

Am Jahresanfang war es noch so, dass Corona und die damit einhergehende Lebensgefahr von Medien und Linken nur als rechte Panikmache und populistische Verschwörungstheorie abgetan wurde.

Inzwischen ist es genau andersherum.

Schön dargestellt:

Dass die Linken und ihre Medien immer wieder mal so ganz erklärungs- und kommentarlos ihren Standpunkt wechseln und ins Gegenteil drehen ist bekannt und von Orwell begnadet beschrieben.

Warum aber tun es die Rechten?

Nochmal die Frage von neulich: Werden nicht nur die Mainstream-Meinungen, sondern auch der vermeintliche Oppositionswahnsinn der verschwörungstheoretischen Vernunftabtrünnigen von den Linken gesteuert, um alles, was abweicht, als bekloppt hinzustellen?

Mussten die Rechten mit wechseln, weil sich die Linken über Corona total geirrt hatten, die Position wechseln mussten und die Rechten immer die Gegenposition einnehmen müssen?

Und wie verlogen ist eigentlich der Bayerische Rundfunk?