Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Wahnsinn Klimaerwärmung

Hadmut
25.10.2020 18:59

Vergangene Woche war ZDF Terra X der völlige Propagandaschwachsinn.

Diesmal ist die Sendung [Terra Express] in gewissem Sinne ziemlich gut. [Korrektur]

Alle schreien doch gerade Klimaerwärmung, man müsse etwas dagegen tun. Nun bringt Terra X einen Bericht darüber, wie sich die Städte immer weiter aufheizen, weil sie immer stärker versiegelt und zugebaut werden. Sie berichten besonders über München und Berlin, wo immer mehr Grünbereiche weggerissen und durch Appartmenthäuser ersetzt werden, sich die Städte immer weiter aufheizen.

Kann ich übrigens bestätigen, das ist mir immer aufgefallen, als ich noch in Karlsruhe gewohnt habe und mit dem Fahrrad unterwegs war. Ich habe ja da in der Nordstadt, in der ehemaligen Amerikaner-Siedlung gewohnt (Tennesseeallee). Immer wenn ich aus der Fußgängerzone mit dem Rad nach Hause gefahren bin, habe ich gemerkt, wie das da, wo ich wohnte – viel Grün, Schatten durch Bäume, Belüftung – so gute 5 Grad oder sogar mehr kühler.

Dazu kommt der Verkehrsinfarkt, die Leute müssen immer weiter pendeln, um an den Arbeitsplatz zu kommen, weil sie immer weiter weg wohnen. Denn Wohnungen sind nicht mehr zu kriegen, weshalb dann noch mehr gebaut wird.

Man kommt zu dem Ergebnis, dass sich die Städte immer weiter aufheizen und man immer weniger Grün hat, obwohl man immer mehr davon bräuchte.

Die zentrale Frage aber, warum ausgerechnet die Grünen, die Linken, die ja immer auf Umweltschutz machen, trotzdem mit #Wirhabenplatz und Refugees Welcome daherkommen, die Städte immer mehr mit Leuten vollpumpen, wird nicht gestellt.

So heizen sich die Städte immer weiter auf, und uns wird es als Folge von CO2 verkauft.

Man müsste mal die Frage stellen, wo all die Flüchtlinge eigentlich temperaturneutral untergebracht werden sollen.

Korrektur: Es war nicht Terra X, es war Terra Express.

Bin reingefallen, weil ich am Fernseher eine DCF77-Uhr habe, die noch auf Sommerzeit stand. Weil die Uhr die Zeit immer um Mitternacht empfängt, stellt die sich immer erst mit einem Tag Verzögerung um.