Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Qualitätsvergleich von Nachrichten

Hadmut
16.10.2020 19:38

Vergleicht mal diese beiden Nachrichten, die hier im Abstand von nur 40 Sekunden aufgewittert sind:

Deutsche Tagesschau:

Kein einziges Wort von wer – wie – warum.

Irgendein Terror, einer ist tot. Sonst nichts.

In einer französischen Gemeinde bei Paris ist es zu einem brutalen Angriff gekommen. Medienberichten zufolge wurde ein Mann auf offener Straße attackiert und starb. Anti-Terror-Fahnder haben die Ermittlungen übernommen.

Nach dem Angriff auf einen Mann in der Nähe von Paris ermitteln die Anti-Terror-Fahnder der Staatsanwaltschaft, unter anderem wegen Mordes mit Terrorhintergrund. Das bestätigte die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft der Nachrichtenagentur dpa.

Ein paar Sekunden später der australische Sydney Morning Herald:

Klipp und klar gesagt:

Paris: French police have shot dead a man who minutes earlier had killed a school teacher by slitting his throat in the street in a suburb of Paris, police said.

The teacher had shown pupils in his class cartoons of the Prophet Mohammad, which are considered by Muslims to be blasphemous, according to a police source.

Und dann kommen sie und wollen, dass wir den teuersten öffentlich-rechtlichen Rundfunk der Welt finanzieren, weil es angeblich so wichtig wäre, dass wir gut, zeitnah, seriös informiert werden.

Betrugssystem ARD.