Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Pressefreiheit und Sozialismus

Hadmut
30.7.2020 21:12

Wisst Ihr, was mir gerade so auffällt?

Im Moment schreien sie alle wieder ganz laut „Pressefreiheit!” – wie neulich beim Überfall auf das heute show Team. Bis heraus kam, dass die Angreifer Linke waren, und sofort war Ruhe. Man hat nichts mehr davon gehört.

Je linker, je antifaiger, je sozialistischer, je mehr auf eine europäische Sowjetunion ausgerichtet, desto lauter schreien, fordern, reklamieren sie Pressefreiheit. Um Sozialismus anzubeten.

Gab es irgendwo schon mal Sozialismus mit Pressefreiheit?

Ist das irgendwo schon mal erörtert worden, dass ausgerechnet die, die am lautesten (und eben auch verlogensten) „Pressefreiheit!” schreien, dies tun, um ein System zu installieren, das Pressefreiheit nicht duldet?