Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die bemerkenswerten Nöte transphobischer Bio-Lesben in Unterzahl

Hadmut
17.7.2020 21:18

Oh, das ist jetzt bitter. Für die.

Ein Forscher hat herausgefunden, dass 11 der 16 Moderatoren des Lesbenforums auf Reddit biomännliche Transfrauen waren. Das Forum musste geschlossen werden, weil es da zu viele weibliche Lesben gab, die sich nur mit biologischen Frauen treffen wollten, weshalb sie als transphobisch einstuft wurden.

Erst produzieren sie diese grotesken Gender-Studies, die behaupten, dass es Geschlecht nicht gäbe, und das ja alles sozialisiert und willkürlich wäre, und dann werden Lesben aufgrund ihrer eigenen Gewerkschafts-Ideologie als transphob rausgeworfen, weil sie sich nicht mit als Frauen verkleideten Männern einlassen wollen, die sie besteigen wollen.

Welche wunderbare, feine, subtile Ironie.

Geliefert wie bestellt.

Oder: Die Revolution frisst ihre Töchter. Was ich beiden gönne, denn die schmecken nicht.