Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

I identify as a bicycle

Hadmut
14.7.2020 13:18

Gender-Politik für sich nutzen.

Dann so:

Ich bin ein Transfahrzeug. Ich bin ein Fahrrad, gefangen im Blech eines Diesel-SUV.

Wage es nicht, mich anders als mit meinem selbstgewählten Pronomen „Fahrrad” anzusprechen.

Unterschiede sind nur ansozialisiert.

Nachtrag: Zudem: Automobile gibt es gar nicht. Die Literaturwissenschaften können eindeutig belegen, dass Automobile, Dieselmotoren, SUVs in der Literatur vor dem späten 19. Jahrhundert nie erwähnt wurden. Damit ist belegt, dass es sie nicht gibt und sie nur ein soziales Konstrukt sind. Man muss den Leuten nur verbieten, „Auto”, „Diesel” oder „SUV” zu sagen, dann gibt es sie auch nicht mehr.