Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Schwarzer marxistischer Terror

Hadmut
30.6.2020 1:51

Es kommt so langsam ans Licht.

Die Tage ging ein Video herum, das eigentlich von 2015 stammt und angeblich die Black-Lives-Matter-Gründerin Patrisse Cullors von 2015 zeigt. Leider ist mir nicht ganz klar, ob es da irgendwo auch die Originalversion gibt, man findet vor allem diese kommentierte Version:

Da das aber eine Version ist, die laut Youtube auch schon 2015 hochgeladen wurde, ist das zumindest „nah dran” und womöglich die erste Version auf Youtube. Im Bild sieht man TRNN.COM, da antwortet aber gerade nichts.

Darin sagt sie ab 6:50

“We actually do have an ideological frame. Myself and Alicia in particular, we’re trained organizers. We are trained Marxists. We are super versed on ideological theories.”

Hier der Ausschnitt:

Ich war mir erst nicht sicher, ob das echt ist, aber die New York Post schreibt darüber und erläutert:

Cullors, 36, was the protégé of Eric Mann, former agitator of the Weather Underground domestic terror organization, and spent years absorbing the Marxist-Leninist ideology that shaped her worldview, Breitbart News reported.

“The first thing, I think, is that we actually do have an ideological frame. Myself and Alicia in particular are trained organizers,” she said, referring to BLM co-founder Alicia Garza.

“We are trained Marxists. We are super-versed on, sort of, ideological theories. And I think that what we really tried to do is build a movement that could be utilized by many, many black folk,” Cullors added in the interview with Jared Ball of The Real News Network.

While promoting her book “When They Call You a Terrorist: A Black Lives Matter Memoir” in 2018, Cullors described her introduction to and support for Marxist ideology.

Und auch die Washington Times:

The Republican National Committee video, “This isn’t about justice, it’s about destroying America,” features scenes of recent rioting, fires and mayhem, but begins with a clip of Ms. Cullors.

“We actually do have an ideological frame,” says Ms. Cullors. “We are trained Marxists.”

Wie schon die ganze Zeit hier im Blog gesagt: Es sind einfach nur kriminelle Marxisten, die zerstören wollen. Sonst nichts.

Was aber auch eindeutig heißt, dass Marxisten von innen heraus einen Krieg gegen die Gesellschaft führen.

Und das tun sie auch bei uns. Man muss nur schauen, wer da gerade alles bei diesem Black-Lives-Mätter-Käse mitmacht und hier gerade „Rassismus!” schreit. Dann kann man etwa erahnen, wie groß das Netzwerk ist.