Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Stutenbissigkeit

Hadmut
27.6.2020 21:40

Leser fragen – Danisch weiß es auch nicht.

Zum Artikel über Zuckermösen fragt ein Leser an, wie der im verlinkten BILD-Artikel zu findende Absatz

Und weiter: „Sitzt eine Frau in einer Firma in der Führungsriege, versucht sie oft, dort die einzige zu bleiben. Doch sie sollte vielmehr noch mehr Frauen in die Chefetage locken. Man sollte sich gegenseitig mehr unterstützen.“

zu werten sei. Ob es nicht immer hieß, es läge an den Männern, dass es in der Führung zu wenig Frauen gibt.

Weiß ich nicht.

Aber früher nannte man sowas Stutenbissigkeit. Auch schon erlebt: Eine Frau im Team bedeutet oft Prinzessin, sie ist der Mittelpunkt. Zwei Frauen im Team bedeutet Krieg.

Ich habe in den letzten 35 Jahren einen ganze Reihe von Frauen erlebt, die sich weigerten, in Frauenteams zu arbeiten und partout die einzige Frau unter Männern sein wollten – und da dann natürlich immer die Extrawurst bekamen und das Prinzesschen und konkurrenzlos waren.

Aber die Männer sind dran schuld.