Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Zensur von kommunistischem Ausmaß

Hadmut
24.6.2020 16:12

Anscheinend wird gerade im großem Maßstab alles abrasiert, was nicht passt.

Ich hatte ja neulich schon mal ein Video, in dem eine Chinesin in den USA zeigte, dass bei – ich bin mir jetzt ad hoc nicht mehr ganz sicher, ich glaube es war youtube und es waren 18 Sekunden – innerhalb von Sekunden jegliche kritische Kommentare zur BLM-Randale abrasiert wird, alles gelöscht, gesperrt.

Gerade schreibt mir einer

mir ist in den letzten Tagen aufgefallen, dass youtube und twitter anscheinend gerade massiv zensieren. Nahezu alle links, die ich bezüglich der Plünderungen und Gewalttaten während der blacklivesmatter-Unruhen angelegt hatte, führen nunmehr ins Leere. Insbesondere auf twitter fällt mir auf, dass hier massiv accounts geschlossen wurden die ausführlich über die Plünderungen und Morde berichtet hatten.

Ähnliche Zuschriften habe ich schon mehr bekommen.

Nun bin ich mal gespannt, wann sie anfangen, per Malware-Filter oder ähnlichem die Videos auch von den Privatrechnern zu löschen oder jeden zu melden, der sie auf dem Rechner hat. Bei unserer Justizministerin Christine Lambrecht würde ich drauf wetten, dass die da sofort mitmacht.

Es ist wie in Orwells Roman 1984. Was politisch nicht passt, wird verbrannt. Als wäre es nie da gewesen.