Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

IT-Sicherheit

Hadmut
26.11.2019 19:32

Leser fragen – Danisch weiß es auch nicht.

Endlich mal eine Frage aus meinem Berufsfeld.

Ein Leser hat in Manager Magazin 12/19, S. 29 das da gefunden

und fragt mich jetzt, was sich unsere Bundesregierung dabei denkt, solche bekloppten Anzeigen zu schalten, wozu das gut sein soll.

Weiß ich nicht.

Also, um genauer zu sein, zu IT-Sicherheit fällt mir da nichts ein. Ich habe lange gerätselt, schon 2008, was Merkel und ihr Narrenverein da eigentlich treiben und denken. Ich bin aber inzwischen zu der Überzeugung gekommen, dass sie schlicht und einfach gar nichts denken.

Was ich aber aus anderem Kontext weiß, ist, dass die Bundesregierung die Werbeagenturen (ich hatte das ja neulich im Kontext Rezo-Klima mal beschrieben, wie sich da eine Marketingagentur in Rache an der CDU wegen anderweitig vergebenen Aufträgen übt) und auch die Presse mit Geld pampert, um sie von sich abhängig und gefügig zu machen, damit die alle schön das schreiben, was sie sollen. Die Werbeschaltungen der Bundesregierungen gelten branchenintern längst als geldwäschige Subventionen, und viele Blätter sind finanziell längst davon abhängig. Hat mir vor ungefähr 15 Jahren schon ein Verleger erklärt, als er sagte, dass man über meinen Fall nicht berichten kann, was mit ein Grund dafür war, dass ich mir dachte, dann machste es halt selbst, und das Blog aufgemacht habe. Wer nicht pariert, wird mit Entzug der Anzeigenschaltungen bestraft und muss dann Leute entlassen, natürlich zuerst die, die den Zorn der Regierung auf sich gezogen haben.

Insofern wäre meine Vermutung, dass diese Anzeige genau zwei (Haupt-)Zwecke hat: Nämlich der Werbeagentur und dem Managermagazin Steuergelder in die Kasse zu spülen.