Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Frauenförderung

Hadmut
18.11.2019 21:49

Toll.

Heise schreibt:

Auto, Maschinenbau, IT: Männer dominieren weiter technische Branchen

Technik-Jobs sind in Deutschland meist Männersache und der Lehrer-Beruf oft in Frauenhand, wie das Statistische Bundesamt zeigt. […]

Männer dominieren nach wie vor zahlreiche technische Berufe in Deutschland. Der Anteil von Frauen in diesen traditionell männlich geprägten Branchen hat sich in den vergangenen Jahren kaum geändert, wie am Montag veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen. 2018 waren demnach 89 Prozent der Beschäftigten im Bereich Maschinen- und Fahrzeugtechnik und 85 Prozent der Informations- und Kommunikationstechniker Männer.

Seit 2012 stieg der Anteil der Frauen in solchen IT-Berufen nur um 2 Prozentpunkte, wie die Wiesbadener Behörde anlässlich des Internationalen Männertags an diesem Dienstag (19. November) mitteilte. In der Maschinen- und Fahrzeugtechnik ging er gar um einen Prozentpunkt zurück.

2 Prozentpunkte in IT?

Maschinenbau und Fahrzeugtechnik sogar rückläufig?

Und für den Scheiß haben wir den Geschlechterkrieg vom Zaun gebrochen, Milliarden verpulvert, die IT demoliert, die Universitäten ruiniert, die Gesellschaft vergiftet?

Toll.

Man müsste sich mal überlegen, wo wir heute stehen könnten, und wieviel besser es Frauen heute gehen könnte, wenn wir diese ganze Gender-Frauen-Feminismus-Scheiße einfach hätten bleiben lassen und die Zeit und Energie und das Geld in irgendeine Technologieebene gesteckt hätten. 20 Jahre hat man praktisch die gesamte Forschungsenergie komplett vergeudet und heute jammert man über CO2 und verlorenen Anschluss in IT.

Stellt Euch mal vor, wir hätten statt den angeblich um die 200 Gender-Professorinnen und tausenden Mitarbeitern zuzüglich der vielen interdisziplinären Teilzeitidioten, die außer Kosten und Streit überhaupt gar nichts erbracht haben, das alles in Energietechnik, KI oder sowas investiert. Stellt Euch vor, DFG, Bundesregierung und so weiter hätten nicht Frauen, sondern Informatik, Energietechnik, Umweltschutz gefördert.

Wieviel besser wir heute dastehen könnten.

Wieviel besser Frauen heute dastehen könnten. Und wieviel beliebter sie wären.