Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Bedingungsloses Grundeinkommen

Hadmut
2.11.2019 14:17

am praktischen Beispiel.

Anscheinend eine Szene aus Venezuela, und es sieht aus, als wären das Geldscheine (so wirklich zuverlässig erkennen kann ich es bei der Videoqualität nicht, aber es sieht so aus).

Da hält der Sozialismus sein Versprechen, dass jeder bedingungslos Geld und Rente und Grundeinkommen und so bekommt und alle gleich viel haben können.

Davon, dass man sich davon auch etwas kaufen kann und warum die, diese zu kaufende Leistung erbringen sollen, noch etwas arbeiten sollen, war nie die Rede.

Wie inzwischen immer ist auch hier wieder die Frage, ob das Video und die Angabe dazu überhaupt echt sind. Aber 2018 lag dort die Inflation bei sozialistischen 130.000 Prozent. Nicht 130,0 sondern 130.000. 130.060 um genau zu sein. Oder zu untertreiben. Andere schätzen sie viel höher:

Der Internationale Währungsfond (IWF) nimmt für die venezolanische Wirtschaft aber eine vielfach höhere Inflationsrate an: Den Anstieg der Verbraucherpreise 2018 schätzt der IWF auf 1.370.000 Prozent. Für 2019 geht er von einer Inflation von zehn Millionen Prozent aus.

Zehn Millionen Prozent.

Da ist der Brennwert des Geldes weit höher als die Kaufkraft. Da läuft das Ölgeschäft halt nicht mehr so gut, wenn Brenngeld einfach billiger ist.

Aber jeder bekommt was davon. Bedingungslos.