Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die Islamisierung von München?

Hadmut
26.6.2019 0:52

Zoff an der Isar.

In München sind die Nackten eine Tradition. Ob im Englischen Garten oder am den Ufern der Isar, das ist dort schon lange so, dass sich die Nackerten dort sonnen und eigentlich hat sich bisher auch niemand dran gestört. Ist da halt so.

Nun hat aber die Stadt einen privaten Sicherheitsdienst beauftragt, der dort an der Isar auf irgendwas achten sollte, und der da anscheinend seinen Auftrag überschritten hat: Denn „fünf stämmige Männer” in roten T-Shirts mit Aufschrift „Sicherheitsdienst” hätten dort Frauen, die da oben ohne lagen, zurechtgewiesen, sie hätten sich zu bedecken.

Das gab Zoff, und die Stadt meint nun, die wären zwar beauftragt gewesen, aber nicht damit. Ob das jetzt von diesem privaten Sicherheitsdienst oder doch der Stadt ausging, ist wohl noch unklar. Allerdings hat man ja auch schon gehört, dass diese Sicherheitsdienste längst in einschlägigen Händen wären. Zumal es ja total gegen Gender ist, wenn Frauen ein Bikinioberteil tragen müssen und Männer nicht. Was sind überhaupt Frauen? Und so.

Siehe hier und hier und hier und hier.

Tja…