Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Onlinefilter

Hadmut
27.3.2019 21:55

Auch ne Variante.

Telepolis behauptet, dass es bei Wikipedia automatische Filter gibt, die das Löschen linker Phrasen blockieren:

Laut einer Recherche der beiden Dokumentarfilmautoren Dirk Pohlmann und Markus Fiedler existiert etwa der “Filter 248”, der dafür sorgt, dass in diversen Artikeln Begriffe wie “rechtsextrem”, “antiamerikanisch”, “antisemitisch” oder “Verschwörungstheorie” vor Löschung durch unangemeldete Besucher geschützt sind. Ebenfalls geschützt sind demnach Links und Verweise auf den anonym betriebenen Online-Pranger Psiram.com, wo vom Mainstream abweichende Ansichten, insbesondere zu Geopolitik und Schulmedizin, häufig als unseriös dargestellt werden.

Besondere Brisanz erhält der Vorgang dadurch, dass der für diesen Filter verantwortliche Administrator “Seewolf” alias Harald Krichel, zugleich Stellvertretender Vorsitzender des Präsidiums der Wikimedia ist.

Politisches Internet eben…