Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Schweigen im Walde

Hadmut
11.12.2018 22:14

Auch nicht gerade Transparenz:

Von der Leyens Suder ist zu einer Sitzung des Verteidigungsausschusses, zu der sie geladen war, nicht erschienen. War allerdings auch nicht verpflichtend. Die Wahrscheinlichkeit steigt, dass sie sich in einen Untersuchungsausschuss umwandeln, und dann ist das Erscheinen verpflichtend.

Sagt aber schon sehr viel über von der Leyens Saftladen. Die Damen haben allerlei zu verbergen.

Was mir dabei ständig auffällt: Wie die Grünen sich darüber aufregen. Als von der Leyen früher aber im Prinzip dasselbe gemacht hat, nur zwei Nummern kleiner und im Feminismus, eben Susanne Baer statt gleich McKinsey als Beraterin, da fanden die Grünen das noch gut und haben das selbst mit befördert. Jetzt heucheln sie, dass das doch so rechtwidrig wäre.

Ach ja, stand nicht neulich irgendwo, dass nicht nur ein Sohn, sondern auch noch eine Tochter von der Leyens bei McKinsey mit drin ist? Mutti sorgt eben für ihre Familie.