Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Rechtsradikale Straftaten

Hadmut
15.10.2018 21:40

Ach…

Die Münchner Polizei meldet, was so los war:

Einer liest es nach und findet im Polizeibericht:

1566. Drei Personen fallen am Oktoberfest durch Hitler-Gruß auf und greifen Sicherheitsdienst an – Ludwigsvorstadt
Am Samstag, 06.10.2018, gegen 15.30 Uhr, hielten sich drei Personen im Biergartenbereich eines Bierzeltes auf dem Oktoberfest auf. Bei diesen handelte es sich um einen 19-jährigen Afghanen und zwei Deutsche (18 und 19 Jahre alt) aus München.

Der 19-jährige Afghane stellte sich auf eine Bierbank und zeigte den Hitlergruß so lange, bis ihn ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes aus dem Biergarten verwies. Wie später bekannt wurde, hatte auch der 18-jährige Münchner den Hitlergruß gezeigt.

Also fragt er nach:

Habe ich das jetzt richtig verstanden?

Wenn Migranten den Hitlergruß zeigen, wird das als rechte Straftat gewertet, und daraus dann gefolgert, dass man etwas gegen die unternehmen müsse, die gegen Migration sind?