Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Ein Einzelfall von Diversity

Hadmut
15.10.2018 20:06

In New York geht’s auch zu wie in Berlin.

Könnt Ihr Euch noch an den Gürtelangreifer erinnern, der auf den (nichtjüdischen) Israeli mit Experimentalkippa losgegangen ist?

Die New Yorker Polizei hatte zur Fahndung das da veröffentlicht:

Ein alter Mann, der mit Gebetsschal und ähnlichem auf dem Weg zur Synagoge war, wird auf offener Straße verprügelt.

Allerdings weiß man da ja nicht, was da vorher passiert ist. Das ist ja immer so problematisch, wenn man da einen Ausschnitt aus irgendeinem Geschehen sieht. Nur so hypothetisch: Wenn man sich mal nur zum Zweck des Gedankens vorstellt, dass der alte Mann die Tochter des jüngeren missbraucht hätte, sähe die Situation ganz anders aus. Man weiß auch nicht, was die sich vorher gesagt hat. Wer angefangen hat. Was sonst passiert ist. Kennt Ihr den Film „Falling Down” mit Michael Douglas?

Inzwischen hat man den Mann identifiziert, festgenommen und eingebuchtet, hier steht was dazu.

Was machen die eigentlich, wenn sich irgendwann mal herausstellen würde, dass Diversity nicht funktioniert und ein Fehler ist?