Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Mann in Nizza erschlagen?

Hadmut
1.10.2018 9:50

Doppelte Warnung: [Update]

Es geht ein Video herum, in dem angeblich Migranten ohne Grund und Anlass in Nizza einen Weißen erschlagen haben, man sieht, wie da einer auf dem Boden landet und dann tot aussieht.

  1. Nichts für empfindliche Gemüter, wer sowas nicht aushält, sollte es nicht ansehen.
  2. Man weiß überhaupt nichts darüber, was daran stimmt. Ob das geschauspielert ist, ob der tot ist oder doch nur bewusstlos oder sowas. Die Polizei sagt, sie weiß nicht wann, wo und wer, das Video könnte auch Jahre alt sein und woanders gedreht, Dritte sagen allerdings, es sehe nach einer bestimmten Stelle in der Altstadt von Nizza aus, und schon der Umstand, dass die Polizei ja an sich mal hätte eine blutige Leiche auf der Straße hätte finden müssen, aber sagt, sie wisse von nichts, ist dem Wahrheitsgehalt abträglich.
  3. Eigentlich ist das auch noch gar nicht meldungsreif. Das Problem ist aber, dass Quellen im Internet heute so schnell verschwinden, gesäubert, weggeklagt, gebannt, gelöscht, gesperrt werden, dass man heute eigentlich gar nicht mehr abwarten kann, bis etwas meldungsreif ist. Alle regen sich auf, dass ungares Zeug verbreitet wird, aber dass Leute wie Heiko Maas und die Political Correctness-Combo rund um Stasi und SPD das mit ihren Löschkrämpfen verursacht haben, will keiner sehen.

Video auf Twitter.

Dem Leser zur Übung in Medienkomptenz und Meinungsbildung überlassen.

Update: War angeblich ein Obdachloser, der es aber überlebt hat.