Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Berlin – Teheran: Fatwa gegen das Internet

Hadmut
31.12.2017 12:48

Zeiten kultureller Angleichung.

Die Washington Post meldet(e), (und schrieb dabei von der BBC ab) der Große Ayatollah Nasser Makarem-Shirazi habe eine Fatwa gegen Internet und Mobilfunk ausgesprochen:

Last week, Grand Ayatollah Nasser Makarem-Shirazi said 3G mobile services are against sharia law and violate “human and moral norms.”

He cautioned Iran’s information ministry against providing 3G mobile service before the technology is “purified” of its “negative features” to ensure “moral and psychological security” for users.

“The Western technology is like muddy and unsanitary water,” the senior conservative cleric told the Tehran Times on Sunday. “Water is the lifeblood, but when it gets murky and unsanitary it must be purified.”

Makarem-Shirazi isn’t against all technology. After all, he has a Web site where followers can ask for religious rulings, as one group of activists did in this case. In the past he’s passed judgment on a variety of subjects, such as the morality of pet food advertisements — devotion to the animals would result in “evil outcomes,” he warned.

Der iranische Präsident Hassan Rouhani dagegen sehe das ganz anders und meinte, Internet-Zugang sei wichtig und könne der Jugend nicht vorenthalten werden.

Ich hatte den Link irgendwo auf Twitter aufgeschnappt und dachte erst , das stünde in Zusammenhang mit den aktuellen Demonstrationen, bei denen ja die Social Media eine wesentliche Rolle spielen. War’s aber nicht, der Artikel stammt von 2014.

Die interessante Frage ist, wie sie jetzt damit umgehen.

Was mir aber viel stärker auffiel: Die Ähnlichkeit zwischen iranischen Mullahs und Justizminister Heiko Maas im Umgang mit dem Internet. Nicht grundsätzlich ablehnen, aber sich anmaßen, die Kläranlage und Reinigungsinstanz zu sein. Der Moral und psychischen Sicherheit wegen und so.

Manchmal finde ich die Verbindungen zwischen unseren Linken und islamischen Hardlinern frappierend. Waren das nicht damals auch die 68er, die gegen den Schah demonstriert und damit am Umsturz im Iran mitgewirkt (oder zumindest versucht) haben? Stichwort Benno Ohnesorg?