Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Frauenfestival in Schweden

Hadmut
7.7.2017 23:10

Die lügen sich auch was in die Tasche…

Sie bekommen da die Vergewaltigungen nicht in den Griff und wollen jetzt das weltweit erste Musikfestival veranstalten, von dem Männer komplett ausgeschlossen sind.

Waren sie eben noch für Gleichberechtigung und gegen geschlechtsbezogene Ungleichbehandlung? Und dass man die Leute nicht in Geschlechter unterscheiden oder ihnen ein Geschlecht zuweisen dürfe?

Wie wollen sie das überhaupt erkennen, wer da als Männlein und wer als Weiblein gilt? Hieß es nicht, dass man sich das ständig neu überlegen kann? Genitalkontrolle oder was?

Interessant ist diese Aussage:

Was haltet ihr von einem Festival, in dem nur Frauen willkommen sind? Das führen wir dann so lange durch, bis ALLE Männer gelernt haben, sich zu benehmen.

Das heißt, es geht gar nicht um Männer im Allgemeinen, sondern um die Männer, die man wegen der political correctness nicht benennen darf. Deshalb dehnt man es einfach auf alle Männer aus, den die Gruppe der Männer kann man natürlich gefahrlos beschuldigen, diskriminieren, ausschließen.