Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

München wird von einem Anschlag erschüttert… irgendein Anschlag… irgendsowas…

Hadmut
22.7.2016 20:17

Habt Ihr eben mal die Tagesschau gesehen?

Im ZDF haben sie vorhin um 19:00 bei heute zumindest mal ne ordentliche Sendung gebracht. Das wussten sie zwar noch so gut wie nichts und hatten nur winzige Videofitzelchen, die sie dann dreimal wiederholt haben, aber immerhin mal so ungefähr den Eindruck einer Nachrichtensendung hinterlassen.

ARD Tagesschau hat eben 10 Minuten informationsloses Chaos produziert. Und das ne ganze Stunde später, und damit mit einem Vielfachen der Vorbereitungszeit des ZDF.

Chaos-Schalten, die nicht funktionieren, ein Nachrichtensprecher, der nicht weiß, was los ist und was er sagen soll, unverständliche Telefonate, und alles, was man erfahren hat ist: München, Polizei, Tote, man weiß nicht wieviel, Polizisten in Hektik, ein Polizeihubschrauber.

Also eigentlich nur, dass sie gar nichts wissen und vor Schreck keine Nachrichtensendung mehr zusammenbekommen.

Warum sagt man nicht am Anfang, dass man einfach noch nicht weiß, was passiert ist, und kurz sagt, was man eben weiß (Schießerei in Einkaufszentrum in München), bringt erst mal die normale Nachrichtensendung und bringt danach einen Brennpunkt oder eben dann eine Stunde später in Unterbrechung des Programmes, wenn man was zu sagen weiß.

Irgendwie habe ich den Eindruck, die machen keine Nachrichten mehr sondern irgendwie nur noch so ein Wettrennen gegen Twitter.