Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Schweinebraten

Hadmut
9.7.2016 15:34

Jetzt wirbt die Kanzlerin schon um Toleranz für Schweinebraten, damit der in Schulkantinen überhaupt noch angeboten werden darf. Ganz neue Argumentation der CDU:

Zuletzt hatte die CDU in Schleswig-Holstein mit einem Vorstoß zur Gewährleistung eines Schweinefleischangebots in öffentlichen Kantinen für Aufsehen gesorgt. Sie argumentierte, die Partei setze sich für eine “ausgewogene Ernährung” ein. “Der Minderheitenschutz – auch aus religiösen Gründen – darf nicht dazu führen, dass eine Mehrheit aus falsch verstandener Rücksichtnahme in ihrer freien Entscheidung überstimmt wird”, führte die CDU in einem Antrag aus.Zuletzt hatte die CDU in Schleswig-Holstein mit einem Vorstoß zur Gewährleistung eines Schweinefleischangebots in öffentlichen Kantinen für Aufsehen gesorgt. Sie argumentierte, die Partei setze sich für eine “ausgewogene Ernährung” ein. “Der Minderheitenschutz – auch aus religiösen Gründen – darf nicht dazu führen, dass eine Mehrheit aus falsch verstandener Rücksichtnahme in ihrer freien Entscheidung überstimmt wird”, führte die CDU in einem Antrag aus.

Boah, müssen die dafür ein fettes Schmiergeld aus der Landwirtschaft bekommen haben.

Bei dem Gender-Quatsch hat die das nämlich nie interessiert, ob eine Mehrheit aus „falsch verstandener Rücksichtnahme in ihrer freien Entscheidung überstimmt wird”. Beispielsweise im Schulunterricht und der Sexualkunde.

Man sollte einfach mal bei der Landwirtschaftslobby nachfragen, wieviel das so kostet, Merkels Werben einzukaufen, und dann legen wir alle mal zusammen und schicken ihr einen Sack Geld.