Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Hat Merkel gerade Europa kaputt gemacht?

Hadmut
24.6.2016 12:01

Ist der Brexit Anfang vom Ende oder schon das Ende des Zerstörungsprozesses?

Finde ich erstaunlich, dass jetzt jeder um die Ecke kommt und irgendeinen Grund für den Brexit behauptet, der ihm gerade in den Kram passt.

Die ZEIT meint, und mal ehrlich, was erwartet man von denen schon noch anderes, selbst wenn’s stimmt ist das nur ein Mosaikstückchen, dass die bösen Upperclass-Männer schuld dran seien, weil sie in Oxford und Cambrige Rhetorik lernen, etwas zu vertreten, was sie gar nicht meinen, und sich da einen Wettstreit zum Spaß draus machen. Die Frage, ob man in der EU bleiben soll, sei nie ernst gewesen, sondern nur so ein üblicher Rhetorik-Wettbewerb um ein x-beliebiges Thema.

Mag sein, ist aber bestimmt nicht der einzige Punkt.

Man hat in der letzten Zeit immer wieder mal gelesen (nur halt nicht in der deutschen Presse), wie sehr Angela Merkel den Briten auf den Wecker ging. Merkel schafft es, einen eigentlich völlig unvereinbaren Widerspruch in sich zu vereinen: Sie ist völlig substanzlos, inhaltslos, standpunktlos, beliebig, jederzeit austauschbar. Und darin aber massiv dominant.

Und dann kam eben auch dazu, dass sich viele Briten einfach von der EU übergangen fühlten, dass da kein Mensch mehr darauf hört, was die Leute wollen, sondern irgendwelche Spinner da ihr eigenes Ding durchziehen. Merkt man ja an dem ganzen Gender-Geschwafels, in dem ein paar wenige aggressive Ideologen die ganze EU-Politik dominieren, obwohl sie demokratisch überhaupt nicht legitimiert sind. Ist nicht nur bei Gender so, aber da fällt’s mir halt gerade am meisten auf.

Nicht unähnlich zur Gender-Problematik ist die Flüchtlingssituation. England brodelt, und das stört inzwischen viele, und da hat Merkel den Leuten halt massiv Angst gemacht.

Finde ich übrigens auch bemerkenswert, dass es überall jetzt heißt, nein, das gibt keine Lawine, jetzt ist es ruhig und stabil, während die Niederländer schon tröten, dass sie jetzt auch aus der EU raus wollen.

Was ich damit eigentlich sagen will: Man kann der deutschen Presse immer weniger trauen. Wir müssen ausländische Presse, Blogs usw. stärker verfolgen.