Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Das hässliches-Entlein-Syndrom

Hadmut
20.6.2016 21:18

Einschätzungen von Frauen-Verstehern.

Neulich hat doch in der Pfalz Julia Klöckner von der CDU gegen Maul Dreyer von der SPD verloren.

Die Frauenversteher unter den Werbestrategen meinen, der Grund dafür sei, dass Klöckner zu schön gewesen sei:

Hinter vorgehaltener Hand nennen CDU-Mitglieder es beispielsweise einen Fehler der allzu selbstbewussten Überfliegerin, sich auf Wahlplakaten schon als “neue Ministerpräsidentin” zu bezeichnen. Das habe überheblich gewirkt, zumal im direkten Vergleich mit der sympathischen SPD-Frontfrau Malu Dreyer. Überhaupt, die Plakate: die seien viel zu edel, zu “model-like” gewesen, das blendende Aussehen der CDU-Chefin habe so manche Frau abgeschreckt, die sich bei dem Anblick als hässliches Entlein fühlten, meinte ein Werbestratege.

Pfff.

Da heißt es immer, Männer würden den Frauen auf die Beine und den Hintern schauen.

Frauen gucken auch, aber die suchen nach Cellulite und prüfen, ob die mindestens genausoviel hat wie sie selbst. Gibt da jetzt so einen Trend in den USA, dass die auf alle wie bekloppt begeistert von Cellulite-Fotos von Top-Models sind. Von sowas sind die begeistert?

Naja, wenigstens hab ich jetzt verstanden, wie die SPD zu ihren Stimmen kommt.