Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Was hat die SPD-Panik mit der Frauenquote zu tun?

Hadmut
27.2.2016 17:55

Ein Leser hat mich gerade angeschrieben und meint, die kausale Gemeinsamkeit gefunden zu haben:

Es ginge der SPD eigentlich gar nicht um die Macht, sondern allein um’s Geld. Darum, die „Genossen” versorgt zu haben, weil die SPD genau wüsste, dass die Rentenkasse leer ist und das mit der Rente nichts mehr wird.

Deshalb versuchten die so angestrengt, sich möglichst viele Posten im öffentlichen Dienst und mit hohen Politikerpensionen unter den Nagel zu reißen, damit die alle schön versorgt sind. (Sowas hatte ich ja schon vermutet.) Und wo sie natürlich selbst in die Rentenkasse, aus der sie so üppig Wahlgeschenke verteilen, nicht zahlen müssen.

Das würde dazu passen, was ich (und viele andere) früher schon über die Frauenquote geschrieben haben: Dass sie nur dazu dient, Politikerinnen Vorstands- und Aufsichtsratsposten mit dicker Bezahlung zu beschaffen.

Würde voll zu meinem Eindruck von der SPD passen, dass das nur ein verlogener Selbstbereichungsverein ist.