Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Harvard: Master geht nicht mehr…

Hadmut
25.2.2016 23:33

Wieder ne genderistische Änderung.

An der Harvard University gab es – welche Überraschung – Studentenproteste.

Weil es dort Dienstbezeichnungen mit „master” gab. School master, house master, head master. So wie in „Hausmeister”. Beispielsweise die Leiter der Studentenwohnheime.

Das ginge ja gar nicht, meinten sie, weil das eine Referenz an die Sklavenzeit war, als die Sklavenhalter „Master” genannt wurden. Jetzt heißt der Leiter des Wohnheims eben „faculty dean”.

Sie meinten, es betreffe nicht den akademischen Grad „Master”.

Noch nicht. Kann nicht mehr lange dauern.