Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Wo Frauen so hinschauen

Hadmut
4.5.2014 11:41

Es heißt ja immer, dass Männer so sexistisch seien, weil sie Frauen auf den Arsch oder ins Dekollete schauen. Man denke an #Aufschrei und das Dirndl.

Nun haben sich welche daran gemacht, per Video zu erforschen, wo eigentlich Frauen so hingucken. Video Teil1 und Teil2.

Danke für die Links. 😀

Nachtrag: Immerhin wissen wir jetzt, warum das iPhone bei Frauen so beliebt ist.

Nachtrag 2: Sie nennen das Ding „Crotch Cam” … Ich schmeiß mich weg…


24 Kommentare (RSS-Feed)

George
4.5.2014 11:51
Kommentarlink

Man könnte allerdings fairerweise dazufügen, dass sich der Kameramann vorher eine Prothese in Jeff-Stryker-Dimension eingelegt hatte.


Hadmut
4.5.2014 11:57
Kommentarlink

Na und?

Beim Dirndl rennen sie auch fast alle mit Push-Up-BH rum und halten einem das unter die Nase, und das gilt bei Männern auch nicht als Entschuldigung. Hat in der #Aufschrei-Affäre auch niemand gefragt, ob die einen Push-Up anhatte.


LW
4.5.2014 12:13
Kommentarlink

pufaxx
4.5.2014 12:25
Kommentarlink

Ein Jahr lang in der Berufsschule war ich einer der beiden einzigen männlichen Schüler in unserer Klasse. Die Mädels hatten immer lauter Modezeitschriften dabei und sich besonders gerne die Hochglanz-Anzeigen für Herrenunterwäsche angeguckt – ich sag Euch – ich hab noch NIE so oft “knackiger Arsch” oder “geiler Arsch” gehört, wie damals.


maSu
4.5.2014 12:44
Kommentarlink

Irgendwann merken auch die dümmsten Feministen, dass Frauen auch “nur” Menschen sind ….


Gast$FF
4.5.2014 13:59
Kommentarlink

:-)) *tränenausdenaugenwisch*

Lauthals gelacht…

Ich sehe schon das Spruch-T-Shirt vor mir: “Warum starrt mir Dein Ding dauernd auf die Augen?”


biker
4.5.2014 14:14
Kommentarlink

Mir schauen Joggerinnen und Nordicwalkingtusen auch immer aufs Gemächt oder Arsch wenn ich mit dem Rad (Radlerhosen) unterwegs bin, das ist mir schon aufgefallen, die schauen ALLE, besonders wenn so Hausfrauen im Rudel unterwegs sind, keine schaut auf den Weg deshalb stehen sie auch immer im Weg rum anstatt zur Seite zu gehen.
Oder geh mal mit so einer Hose an ein Eiscafe wo aussen Bestuhlung ist und daneben die Theke zum Strassenverkauf, die glotzen dir alle auf den Arsch oder zwischen die Beine oder stellt euch direkt neben einen Tisch wo ein Rudel Weiber sitzen, da geht sofort das Gegacker los und man hört geflüstert die Kommentare ‘Yummy’, ‘Lecker’, ‘Claudia jetzt leck nicht so gierig, gibts auch Eiereis?’,… da ist alles dabei und von Frauen wo man denkt so wie die aussehen haben die sich im Griff, ne die sind alle gleich, kein Unterschied zu Männern.


Hadmut
4.5.2014 14:18
Kommentarlink

> Mir schauen Joggerinnen und Nordicwalkingtusen auch immer aufs Gemächt oder Arsch

Angeber…


biker
4.5.2014 14:30
Kommentarlink

Ja wenn es nun mal so ist, das geht auch nicht nur mir so. Wenn du nicht gerade wie ein Knödel aussiehst probier es selber aus.


Missingno.
4.5.2014 15:13
Kommentarlink

Habt ihr alle den #Aufschrei nicht gelesen? Selbstverständlich werden die armen Frauen von den Gemächtern und geilen/knackigen Ärschen sexuell belästigt. Was fällt Mann denn ein sich provozierend gegenüber einer Frau zu setzen? Im Video haben die bestimmt auch nur Bilder gemacht, damit sie Beweise für diese Frevelrat haben, wenn sie den Typ in 10 Jahren oder mit Kohle verklagen.


yasar
4.5.2014 21:08
Kommentarlink

jan
4.5.2014 23:23
Kommentarlink

Das genau ist es doch.
Frau sieht gern gutgebaute Männer, Mann sieht gern gutgeformte Frauen.

Who cares?

Ist doch nichts dabei.
Aber das ist eben die Böse Biologie.
Oder gar noch schlimmer, da sind Hormone im Spiel, also die pure Chemie!

Ich finde es sehr seltsam, das uns Blider und Bücher oder Musik gefallen dürfen, das bei Filmen Begeisterung gewünscht ist.

Griechische Statuen sind toll und sehenswert, aber ein echter Körper soll uns gefälligst kaltlassen?

Seltsam neue Welt


Stephan Fleischhauer
5.5.2014 0:15
Kommentarlink

Die Videos zeigen meines Erachtens nicht das, was sich manche Männer wohl wünschten. Dass Frauen Männern auch auf den Schritt gucken, ist bekannt, das wurde auch mal bei Quarks un Co. gezeigt. Das heißt aber nicht, dass sie begierig starren. Das würde auch anders aussehen. Ich glaube auch nicht, dass die wirklich Fotos machen, wie in den Videos suggeriert wird. In manchen Szenen kann man das sogar ausschließen. Eine scheint sogar genervt zu sein, da sie sich weiter wegsetzt (Teil 1 2min 25s).

Find das eher lächerlich.


Robert W.
5.5.2014 9:35
Kommentarlink

“Es heißt ja immer, dass Männer so sexistisch seien, weil sie Frauen auf den Arsch oder ins Dekollete schauen.” 😉

Ich behaupte schon seit einiger Zeit, daß so ziemlich alle Vorwürfe der “Damenwelt”, insb. auch der Feministinnen, nichts anderes als Projektionen sind getreu dem Motto “was ich selber denk und tu, das trau ich allen anderen zu!”, was sich selber aber oft genug nicht eingestanden wird.
Küchenpsychologisch ist damit auch einleuchtend, warum so viel Energie darauf ver(sch)wendet wird, Frauen als “die Besseren” darzustellen, es könnt ja sein, daß der Blick auf die Realität allzu verstörend wäre …


Georg_B
5.5.2014 16:25
Kommentarlink

Ist ganz einfach!

Ficken müssen sie beide!
Da aber heutzutage keiner mehr spontan über den anderen herfällt, müssen beide(!) eben schauen(!) das es zur Kopulation kommt. 🙂

Dafür ist der erste Blick auf eines der Geschlechtsteile, schon mal ein erster guter Schritt! Man stelle sich vor man hätte hier Probleme mit dem Finden… Schnidel in Ohr und andere obskure Unfälle wären die Folge und deutlich weniger Kinder würden gebohren, weil “Unfälle” zwangsläufig nicht mehr zum Kind führten, sondern nur in die Unfallaufnahme. 😉

___________________________
Persönliche Anmerkung:

Mein Gott! Sex ist so geil und man macht so ein Drama draus gesellschaftlich! Einfach machen. Leben. Sex machen. Lieben. Kinder kriegen. Sterben.

Ist doch eine wunderschöne geradezu romantische Vorstellung, wenn man sich das mal überlegt. 🙂


Bernd Kraut
5.5.2014 20:51
Kommentarlink

Heinz
6.5.2014 5:21
Kommentarlink

@Stephan Fleischhauer
> Das heißt aber nicht, dass sie begierig starren.

Doch – siehe Vid


Stephan Fleischhauer
6.5.2014 12:41
Kommentarlink

@Heinz
Entweder, du bildest dir das ein oder du hast die Videos nicht gesehen.

– Der Typ hat sich irgendwas in die Hose gestopft, um Aufmerksamkeit zu erregen
– Es wird nur ein Zusammenschnitt gezeigt (repräsentativ?)
– Die meisten Frauen werfen nur flüchtige Blicke, machen nicht unbedingt einen “aufgegeilten” Eindruck. Manche Blicke könnte man ebensogut als angewidert interpretieren, die Frau bei 2’30 z.B. setzt sich weiter weg
– Oft sieht man die Augen nicht deutlich genug, um die Blickrichtung zu bestimmen. Die Kameras werden überwiegend nicht auf den Schritt gerichtet, absehen davon: Welche Motivation sollte eine Frau haben fürs Fotografieren? (Beweisfoto wegen sexueller Belästigung? Ist eine frontal betrachtete Beule in 2D überhaupt “fotogen”?)


dustbunny
6.5.2014 13:06
Kommentarlink

@biker:

Mir schauen Joggerinnen und Nordicwalkingtusen auch immer aufs Gemächt oder Arsch wenn ich mit dem Rad (Radlerhosen) unterwegs bin, das ist mir schon aufgefallen, …

Ja wenn es nun mal so ist, das geht auch nicht nur mir so. Wenn du nicht gerade wie ein Knödel aussiehst probier es selber aus.

Related (somewhat):
What we’re looking for vs. What’s looking for us


Kabuff
6.5.2014 18:12
Kommentarlink

Hat Simon Gosejohann auch schon gezeigt
http://www.youtube.com/watch?v=WVIcSfHTS30#t=6m33s


Gunnar
6.5.2014 21:01
Kommentarlink

Wo Frauen überall hinschauen versteht niemand. Deshalb sind kluge Ingenieure dabei das perfekte Frauenauto zu entwickeln. http://youtu.be/bJwKuWz_lkE


Heinz
7.5.2014 5:58
Kommentarlink

@Stephan Fleischhauer
> die Frau bei 2’30

mal ist es 2:25, mal 2:30 entscheide
dich oder soll nicht auffallen, dass du eine Stelle mehrmals nennst?

> Eine scheint sogar genervt zu sein, da sie sich weiter wegsetzt

Ach deshalb schaut Sie immer wieder drauf.


node14u
7.5.2014 8:10
Kommentarlink

spontan fällt mir dazu ein:

wer im glashaus sitz…
oder

Wer von euch ohne Sünde ist,…

danke für amüsante filmausschnitte.


Georg_B
7.5.2014 15:52
Kommentarlink

http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Pornhub-analysiert-die-Deutschen-1120164/

Wäre doch mal nen Thema Herr Danisch!

Denn klar, bei solch frigiden Emanzen, hat der druchschnittsmann gar keine andere Chance! Und Pornhub hat echt Qualität und gute Ansichten die man in deutschen Schlafzimmern unter Zellolite und Schwabbel-doof-im-Kopp nicht findet.