Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Korrektur: Frau der Woche war ein Mann…

Hadmut
13.11.2009 19:19

Da hatte ich zum zweiten Mal in der Geschichte meines Blogs die Frau der Woche ausgerufen. Und nun stellt sich heraus, sie war’s gar nicht. Es war ein Mann.

Wie die WELT berichtet, war das wohl eine von der US-Armee verbreitete (konstruierte?) Ente. Zwar ist die Polizistin Kimberly Munley angeschossen worden, den Täter erniedergeschossen hat aber wohl der schwarze Polizist Senior Sergeant Mark Todd.

Scheint so, also könnte man der US-Armee generell nichts mehr glauben.

Wie dem auch sei, dann ist eben Mark Todd meine Frau der Woche. Wir wollen ja hier nicht diskriminieren und ihm diese Möglichkeit vorenthalten.


2 Kommentare (RSS-Feed)

XL
13.11.2009 20:49
Kommentarlink

s/erschossen/angeschossen/

oder war *das* auch gelogen?


Hadmut
13.11.2009 20:55
Kommentarlink

Mist, ein Flüchtigkeitsfehler von mir. In der Tat wird in dem Zeitungsartikel erwähnt, daß die US Armee eine zeitlang behauptet hat, der Täter wäre erschossen worden. Irgendwie hatte sich der Pfropfen noch in meinen Gedanken festgesetzt und ich habs nicht gemerkt.

Aber stimmt, das hatten die auch gesagt, und das konnte man denen auch nicht glauben.