Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Der Unterschied zwischen pädophil und pedophil…

Hadmut
25.4.2009 12:43

Oh je. Zur aktuellen Diskussion um die Sperrung von Kinderpornographie noch eine etymologische bzw. orthographische Anmerkung.

Da liest man oft von Pedophilie oder Pedokriminellen.

Leute, es mag zwar sein, daß man Pädophilie im Englischen mit e schreibt, weil die kein ä haben. Im Deutschen schreibt man es mit ä, denn es kommt aus dem Griechischen von pais, der Knabe, das Kind.

Die Silbe “Pedo” kommt von lateinisch pes, pedes, der Fuß (vgl. Pedal, “per pedes”) oder Fußsoldat. Ein Pedophiler ist also sprachlich sowas wie ein Fußfetischist. Das ist was anderes. Und ein Pedokrimineller vielleicht ein Fußballer, der nach anderen tritt, oder ein Bankräuber, der zu Fuß flieht. Einer ohne Auto.

Bitte auseinanderhalten.

Nachtrag: Weil mich kürzlich schon mal jemand darauf angesprochen hat und jetzt wieder: Ich habe eine humanistische Schulbildung, keine humanitäre.


Ein Kommentar (RSS-Feed)

Stefan
26.4.2009 16:13
Kommentarlink

🙂 zu Fuß flieht. 🙂 Ohne Auto (und ohne Roß).
Es gibt aber auch Pedophile, die Pedopädophil sind, also auf Kinderfüße stehen. Ehm – nein, kann ich nicht beweisen.