Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Stückchenweises Verstehen

Hadmut
17.3.2019 20:03

Mit Navy-Seal und Al-Quaeda lag ich da richtig falsch, aber es war wichtig, um das zu verstehen.

Mehrere Leser haben mich in zwischen darauf hingewiesen, dass es mich zwar ehre, das nicht zu wissen, man es aber auch nicht versteht, ohne es zu wissen.

Ich schreibe Ihnen um Ihnen bzgl des Amoklaufs einige Dinge zu erläutern. Der Amokläufer war in der Tat sehr internetaffin, ich weiß nicht wie sehr Sie in der “alt right” Onlineszene involviert sind, aber es gibt diverse Foren, Imageboards, Youtubekanäle, die eine ganz eigene Subkultur mit sehr extrem Rechtsaußenansichten haben. Hauptsächlich wäre da 4chan.org/pol zu nennen.

Dort kursieren Memes, die der Amokläufer en masse referenziert. Z. B. “remember lads, subscribe to pewdiepie” (ganz am Anfang des vollständigen Amoklaufvideos), das ist ein Meme, das sich auf den angeblich rechten Youtubekanal von Pewdiepie bezieht. Dieser wird nach einigen “Witzen” als Nazi von der Mainstreampresse diffamiert und befindet sich in einem Wettstreit mit einem indischen Kanal um den #1 Spot des most subscribed channels auf Youtube, deswegen das Meme “Subscribe to pewdiepie”.

Auch macht er eine eindeutige Handgeste bei der Vorführung vor den Richter (für “normies” ein stinknormales OK sign), was von ebendiesem Imageboard (4chan.org/pol) ([https:…]) zum Spaß als “White Power” Symbol “gememed” wurde (Linke Webseiten sind draufreingefallen und haben es geglaubt). Die 3 Abgespreitzten Finger sollen für W und der Kreis für P stehen. (https:…)

Außerdem ist Ihre Anmerkung, dass der Amokläufer Navy Seal sei (laut Manifest) ein reines Copypasta Meme (https://knowyourmeme.com/memes/navy-seal-copypasta), das vor einigen Jahren als Witzerwiderung auf andere populär war.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, ich hoffe ich konnte Ihnen einen kurzen Einblick in die sehr byzantine Onlinewelt der jungen alternative right szene geben.

Gut, auf sowas kommt man ja ohne Hilfe von außen nicht.

Ich sage ja immer gerne, dass ich nicht nur Recherchiertes publiziere, sondern das Bloggen ein Weg der Recherche ist, weil ich damit eben unglaublich viele Leute auf der ganzen Welt mit unheimlich viel Wissen erreiche. Irgendwer weiß immer irgendwas dazu.

Hätte ich zu Navy-Seal und Al-Quaeda nicht gebloggt, hätte ich auch die Hinweise nicht bekommen.