Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Gleiche Rechte für Frauen

Hadmut
8.3.2019 16:49

Auch ne Art. [Nachtrag 2]

Gerade höre ich über mein offenes Küchenfenster, dass draußen eine Demo vorbeizieht. Berliner Demos kommen häufig bei mir vorbei, weil das eine beliebte Demo-Straße ist, aber glücklicherweise liegen da 100 Meter und ein Discounter-Supermarkt dazwischen. Hatte es ja schon erwähnt, dass ich auf den Parkplatz eines Supermarkts schaue.

Ich gucke also gerade so raus, als die dicke Stelle der Demo vorbeikommt, laufen zwei Frauen hinter das Supermarktgebäude, Hosen runter, strullen auf den Parkplatz.

Ach, so meinen sie das mit den gleichen Rechten…


Nachtrag: Waren gerade noch viel mehr. Eine Fünfergruppe hat hinter einem Nachbarhaus in deren (hinten liegenden) Vorgarten geschifft.

Eine kam noch in meine Richtung und hat hier auf den Rasen gepieselt.

Technischer Hinweis (Mansplaining): Wenn man als Frau die Hosen runterlässt und sich in Frauenhocke hinhockt, um nach unten laufen zu lassen, dann sollte man Acht geben, dass der Mantel in Sicherheit ist, wenn man einen langen Mantel trägt. Die liegt nämlich sonst unter einem auf dem Boden und man pinkelt sich in den eigenen Mantel. Zumindest sollte man es nicht vor dem Küchenfenster feminismuskritischer Blogger tun.

Nachtrag 2: Inzwischen haben mindestens 50 Frauen im Großraum vor meinem Küchenfenster gepinkelt. Es lassen sich vier Schüchternheitskategorien ausmachen:

  1. Die, denen es egal ist, und die da ins Gras pinkeln, wo man sie von der Straße aus sieht.
  2. Die einfach Schüchternen, die „einmal um die Ecke” gehen und dann hinter dem Supermarktgebäude auf den Parkplatz oder hinter dem Nachbarhaus in den Vorgartenbereich pinkeln.
  3. Die doppelt Schüchternen, etwa ein Dutzend, die „zweimal um die Ecke” gehen und in die Laderampe des Supermarkts gepinkelt haben.
  4. Die besonders Schüchternen (zwei), die sich den Blechverschlag für die Mülltonnen als Klohäuschen ausgesucht, reingegangen und in den Verschlag gepinkelt haben. Lief dann natürlich unten raus.