Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

GroKo will die Verlage hintenrum subventionieren

Hadmut
7.2.2018 21:52

Ah. Leser haben was dazu gefunden.

Da steht was dazu.

Union und SPD erwägen, Verlage künftig in dreifacher Millionen-Summe bei den Sozialversicherungsbeiträgen zu entlasten. Erwogen werde, dass die Unternehmen für Zeitungsausträger nicht mehr den Sozialversicherungssatz für geringfügige Beschäftigungsverhältnisse von 31,2 Prozent zahlen müssten, berichtete der „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf Teilnehmern der Koalitionsverhandlungen für eine Große Koalition. Statt dessen solle der reduzierte Satz von 14,7 Prozent zur Anwendung kommen, der für haushaltsnahe Dienstleistungen wie Putzfrauen gilt.

Ah, ja.

Da reden die ständig von sozial und Gerechtigkeit, und dann will die SPD als Großinhaber von Medienhäusern sich erst mal selbst die Sozialabgaben reduzieren.

Tolle Nummer, das.