Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Noch ein Kohlehäubchen

Hadmut
6.12.2017 1:22

Wollt Ihr noch eine Verbindung zwischen dem G20-Terrorismus und der Verfassungsrichterin Susanne Baer?

Eine hab ich noch… 😀

Die FAZ schreibt nämlich auch was zu der G20-Razzia:

Schon seit einiger Zeit radikalisiert sich eine kleine Gruppe selbsternannter Klimaschützer immer mehr. Nach den G-20-Krawallen hieß es von den nordrhein-westfälischen Sicherheitsbehörden, es gebe „in kleinen Teilen“ Überschneidungen der beiden gewaltbereiten Szenen. Noch während der Ausschreitungen beim Hamburger Gipfel, die in der linksextremen Szene als „identitätsstiftender Erfolg“ gewertet würden, sei dafür geworben worden, im August ins Rheinland zu fahren, um an Anti-Braunkohle-Aktionen teilzunehmen.

Na?

Anti-Braunkohle-Aktionen?

Susanne Baer?

Bundesverfassungsgericht?

Klingelt da nichts?

Also gut, ich helf Euch auf die Sprünge.

Ich habe doch neulich über diese Dritte-Geschlecht-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts mehrere Blog-Artikel geschrieben, wonach Susanne Baer in engen Verbindungen zur Beschwerdeführerpartei und zu den Gutachtern steht, beispielsweise die, die die Verfassungsbeschwerde geschrieben hat, Baers Professur vertreten hat. Den/die Beschwerdeführer/in hat die obskure Organisation „Dritte Option” vertreten, die zu der edition assemblage, Rudolf-Diesel-Straße 37, 48157 Münster gehört. Und unter derselben Adresse firmierte doch compassion media mit roots of compassion, die mit Antifa-Flaggen und Klamotten und so quasi als Vandalismus-Ausstatter fungieren, und die die Organisation ausgeCO2hlt finanzieren, die wiederum für eben jene oben genannten Anti-Braunkohle-Aktionen steht. (Und zu der es so ganz unglücklich-zufällig eine Tierschutzorganisation mit selber Umsatzsteuer-ID und Verbindungsbüro in Berlin gibt). Nachzulesen in meinem Blog-Artikel von neulich.

Auch da gibt es also einen Pfad von der Verfassungsrichterin Susanne Baer zum G20-Terrorismus.

(Neben den schon beschriebenen Verbindungen

  • Jan Zimmermann,
  • amerikanische Antifa
  • und womöglich George Soros.

)

Hähä.