Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Schon wieder ein Amok-Lauf?

Hadmut
20.11.2006 21:44

Heute hat wieder ein Schüler seine (ehemalige) Schule mit Waffen überfallen, um sich geschossen und sich anschließend selbst erledigt. Und schon heißt es überall in der Presse wieder “Amoklauf”, auch eben im ARD Brennpunkt. Das Wort hat sich halt so eingeprägt.

Nur: Es stimmt so eigentlich nicht. Das Wort Amok kommt aus dem malayiischen und meint spontane, nicht vorhersehbare, unkontrollierte, blindwütige Handlungen, bei der der Täter quasi abschaltet. Daß jemand wie hier seine Tat plant, sich Waffen besorgt, Kampfanzug und Sprengstoffgürtel anzieht und die Tat im Internet ankündigt, ist eigentlich das Gegenteil dessen, was man ursprünglich darunter verstand. Aber wenn sich ein Begriff einmal eingeprägt hat, reitet die Presse so gern darauf herum, ohne ihn zu hinterfragen. Ob es stimmt ist nachrangig. Schlagwort-Journalismus.

Nicht so gut: Wikipedia. Besser: Der hier.