Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Bruch- und Prozentrechnung

Hadmut
15.3.2019 22:19

Ein Leser wies mich darauf hin:

Sicherheitsscreenshot:

Nochmal zum Mitschreiben:

Reichste Vermögensanteil
32 Haushalte 50%
1 Promille 17%
1 Prozent 33%
5 Prozent 50%

Wie können die reichsten 32 Haushalte 50% des Vermögens haben, das reichste Promill aber nur 17% und das reichste Prozent auch nur 33%?

Haben die alle so hohe Schulden, dass sie zusammen weniger haben als die reichsten 32 zusammen?

Oder ist das so, dass das jeweils nur die nächsten meint, dass also das reichste Promill nur die ab Haushalt 33 sind? Dann würde sich das ja zusammenaddieren, dann hätten die 32 plus das Promille plus das Prozent zusammen 50% + 17% + 33%. Also 100%. Und die anderen 99% hätten gar nichts.

Wie aber können dann 5% Reichste 50% des Vermögens besitzen? Die Aussage „Reichsten 5% gehört so viel wie 95% anderen.” ist etwas klauselhaft, meint aber wohl, dass 5% Reichste 50% des Vermögens besitzen.

Ach, egal. Hauptsache höhere Besteuerung!