Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Noch’n Uni-Skandal…

Hadmut
12.3.2019 19:47

Der nächste Sargnagel:

Wenn’s politisch gerade reinpasst, berichtet auch mal die Tagesschau.

Reiche Leute haben ihre Kinder per Schmiergeld in die Eliteunis gedrückt, damit die nachher bessere Berufschancen haben.

Aus dem Bericht:

Die US-Behörden sprachen vom größten Betrugsskandal dieser Art, der jemals vom Justizministerium zur Anklage gebracht wurde. Unter anderem seien die Kinder reicher Eltern auf eine Liste guter Sportler gesetzt worden, obwohl sie das gar nicht waren. Das sollte garantieren, dass sie unabhängig von ihren Noten aufgenommen werden. “Für jeden Studenten, der durch Betrug aufgenommen wurde, ist ein ehrlicher und wirklich talentierter Student abgelehnt worden”, sagte Staatsanwalt Andrew Lelling.

Aufgedeckt wurde der Bestechungsskandal durch einen ehemaligen Fußballtrainer an der Universität Yale, der sich selbst schuldig bekannte. Das Geld floss demnach über eine Firma aus Kalifornien, die Beratungen für die Aufnahme an US-Unis anbot. Die Ermittlungen dauern an, nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft sind noch mehr Eltern in den Skandal involviert.

Wundert mich eigentlich. Ist doch jetzt gängige Politik, Doofe auf Kosten ehrlicher und talentierter vorzuziehen.