Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Noch eine Kulturschaffende

Hadmut
24.9.2018 20:27

Die Schauspielerin Helena Bonham Carter hat gerade

zur Vorbereitung auf einen Film über das britische Königshaus, in dem sie die 2002 verstorbene Schwester der Königin, Prinzessin Margaret, spielen soll, ein Medium engagiert, um sich vorher mit der Toten über die Rolle abzusprechen, damit die auch originalgetreu wird. Anscheinend ist der Harry Potter nicht bekommen. Vielleicht wollte sie einfach auch nur irgendwie in die Zeitung.

Und hier kommen sie ständig damit um die Ecke, dass wir uns von solchen Vögeln wie Schauspielern und anderen „Kulturschaffenden” sagen lassen sollen, was wir zu denken und zu meinen haben und wie unsere Politik auszusehen hat. Ohne Begründung, einfach nur weil sie eben Schauspieler sind.

Ich warte ja noch drauf, dass uns Brandt oder Adenauer in den Social Media mitteilen, was wir zu tun haben. Da gibt’s bestimmt bald ein Facebook-Jenseits-Gateway.

Oder gleich ne Talkshow in der ARD.