Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Das Geheuchel der Tagesthemen

Hadmut
8.8.2018 1:39

Eine Nachrichtensendung im Bereich der Lächerlichkeit.

Heute morgen:

Diese Frage „Woher kommt nur diese ganze Wut?” hat man schon so oft gehört. Auf mich wirkt sie vor allem wegen des „nur” völlig unglaubwürdig und aufgesetzt. Und dumm. Strohdumm. Es riecht so nach billigster Rhetorik.

Unter den Twitter-Antworten war übrigens eine ziemlich treffende Antwort, aber auch diese trifft:

Eigentlich muss man denen nicht mal antworten, sondern nur zuschauen. Denn es kam auch das von ihnen:

Das hatte ich ja schon vor ein paar Tagen: Obwohl die Linken dort in militärischer Aufmachen auftraten und sich Randale mit der Polizei lieferten, zeigte Tagesschau/Tagesthemen zwar die Antifa in Kampfaufmachung, redet aber immer von „Rechtsextremen” und „linken Gegendemonstranten”.

Linksextreme gibt es da nicht. Alles immer nur „Gegendemonstranten”.

Und dann wundern die sich, wenn ihnen keiner mehr glaubt, und die Leute sauer darüber sind, dass man den Saftladen noch zwangsbezahlen muss.

Manchmal habe ich den Eindruck, dass die nicht einfach nur Schrott senden, sondern die Empfänger ihrer öffentlich-rechtlichen Beschrottung auch noch verspotten und sich über sie lustig machen.

Den Eindruck hatte ich auch auf den Konferenzen im Norddeutschen Rundfunk. Die halten sich für die Erlesenen und die Zuschauer für belehrungspflichtige Dumme. Und deshalb halten die das auch für so absurd, wenn jemand bei dem Spiel nicht mitspielt. Die sind da einfach übergeschnappt. Die Leute sind ziemlich doof, aber halten sich für Nachrichtengötter, die darüber bestimmen, was wahr ist und was man zu glauben hat.